Elefantentreffen 2018 – Vorbereitungen abgeschlossen

Es ist wieder angerichtet! Ein großes DANKE vorab an alle die sich bereits an den Vorbereitungen engagiert haben und noch engagieren werden!

Wir sind wie jedes Jahr mit einem Großaufgebot an Helfern mit dabei.

Aktuelle Einsichten könnt ihr Euch über den temporären Webcam-Link  des BVDM einholen.

Unsere diesjährige Unterkunft für die Diensthabenden der San-Wache 1 wurde uns von der BRK Bereitschaft Grafenau zur Verfügung gestellt. Danke bereits im Vorfeld dafür!

Der San-Container der Bereitschaft Schönberg konnte bereits im vergangenen Jahr auf dem Treffen eingeweiht werden und hat bereits sehr gute Dienste geleistet.

Der BRK Bezirksverband hat uns dankenswerter Weise wieder 3 Einsatz-ATV zur Verfügung gestellt. Damit wird uns die Arbeit im Gelände wesentlich vereinfacht.

Advertisements

Einsatz UGSanEL FRG – Waldkirchen Brand Tiefgarage

2:53 Uhr Alarmierung für die SanEL FRG – Brand Tiefgarage in Waldkirchen – mehrere Betroffene

ca. 40 Betroffene Anwohner mussten auf Grund der massiven Rauchentwicklung evakuiert werden und konnten erst gegen 6 Uhr früh wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.
Die Anwohner wurden vom Rettungsdienst und der Betreuungseinheit des BRK sowie den anwesenden Einsatzkräften von der Feuerwehr bis zum Ende der Evakuierungsmaßnahme im Feuerwehrgerätehaus in Waldkirchen betreut.
http://www.pnp.de/lokales/landkreis_freyung_grafenau/waldkirchen/2588673_Tiefgarage-brennt-ab-Mehrere-10000-Euro-Schaden.html

Einsatzübung Röhrnbach 21.04.2017 „BRAND KIRCHE“

Ein angenommener Brand in der Kirche in Röhrnbach war das Einsatzszenario für eine Einsatzübung am 21.04.2017.
Neben zahlreichen Einsatzkräften (186) der Feuerwehr war auch das BRK mit mehreren Fachdiensten an der Übung beteiligt.
versorgte Patienten: 13
Im Einsatz waren:

36 Einsatzkräfte des BRK
– UG-RD Röhrnbach
– UG-RD Perlesreut
– UG-RD Waldkirchen
– UG-RD Freyung
– ELRD
– UGSanEL
– KID Freyung-Grafenau
– SEG Behandlung
– SEG Betreuung
– Übungsbeobachter der Kreisbereitschaftsleitung

Feuerwehr Röhrnbach
DL Waldkrichen
DL Freyung
Schlauchwagen Hinterschmiding
UG ÖEL
Feuerwehr Unterhöhenstetten

Vielen Dank an alle Einsatzkräfte, Beteiligten und Organisatoren!

Es geht wieder los…Elefantentreffen 2017

Tiefster Winter im Bayerischen Wald, Minusgrade im zweistelligen Bereich… „bestes Bikerwetter“ für die die hartgesottenen Freunde des Elefantentreffen im Hexenkessel von Loh.
Bei bester Wetterlage werden auch heuer wieder mehrere tausend Besucher erwartet. Auch wir sind mit unseren Einheiten wie jedes Jahr vor Ort mit dabei.

Ein großes Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfer die sich wieder einmal die Zeit nehmen! Viele haben extra für das Event Urlaub genommen um mit dabei sein zu können. Die Vorbereitungen laufen bereits seit mehreren Wochen. Ohne das Engagement der vielen Helfer wäre das nicht möglich. Danke!

Auch dieses Jahr sind wieder mehrere San-Wachen und Einheiten auf dem Gelände des Hexenkessel in Betrieb. Die Leitung und Koordination übernimmt wie bereits in den vergangenen Jahren wieder unsere Unterstützungsgruppe Sanitäts-Einsatzleitung  gemeinsam mit den Einsatzleitern.

Dieses Jahr neu mit dabei sind drei Einsatzfahrzeuge der besonderen Art.
Der BRK Bezirksverband hat uns dankenswerterweise drei ATV / Quads zur Verfügung gestellt. Ausgestattet mit Sondersignalanlage, Anhängekupplung, LED Strahler etc. werden sie uns bei unserer Arbeit sicherlich gute Dienste tun. Ein Dank dafür an die Kollegen des BRK Bezirksverbands.

Hier der Blick über die Webcams des Veranstalters.

Eine weitere Neuerung ist dieses Jahr natürlich die Verwendung des Tetra-Funks. Die Zusammenarbeit zwischen Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei wird dadurch enorm erleichtert.

Auch die gemeinsame Durchführung der Einsatzkoordination der eingesetzten Einheiten von Feuerwehr und Sanitätseinheiten ist dieses Jahr neu.
Ein lieber Gruß hierbei an die Kameraden der Feuerwehreinheiten rund um Kreisbrandinspektor Thomas Thurnreiter. Wir freuen uns schon auf die Zusammenarbeit im ELW!

Bilder folgen!

Wir wünschen allen Einsatzkräften gutes Gelingen bei Ihrer Arbeit und den Teilnehmern ein schönes Elefantentreffen 2017!

 

Bestellung der neuen stellvertretenden Fachdienstleiter Information und Kommunikation

Am 27.07.2016 wurden im BRK Kreisverband Freyung-Grafenau folgende Führungspositionen neu bestellt.
Für den Bereich der Unterstützungsgruppe Sanitätseinsatzleitung (UGSanEL) übernehmen ab 01.08.2016 Haidn Robert (Leitstellendisponent ILS Straubing)
und Sebastian Hernitscheck (Rettungssanitäter) die Aufgaben des stellvertretenden Fachdienstleiters Information und Kommunikation (kurz I&K).
Diese Sondereinheit wird bei Schadensereignissen mit erhöhtem Koordinationsaufwand bis hin zum Katastropheneinsatz zur Unterstützung der Einsatzleitung alarmiert.
Der KV und die Kreisbereitschaftsleitung wünschen den neuen Führungskräften in ihrem neuen Aufgabenbereich viel Erfolg und freuen sich auf eine sehr gute Zusammenarbeit.

?

v.l. Markus Maier Leiter HiOrg, Robert Haidn, Sebastian Hernitscheck, Gerhard Hilgart (stellv. Leiter HiOrg), Markus Schwarz (Fachdienstleiter I&K), Josef Aigner (Kreisgeschäftsführer)